A.R.T. Köln

   
A.R.T. Köln
  A.R.T.Unsere ThemenIm GesprächFotostreckeLinks
 
  Über unsKontakt
 
     
 

 

 

 

A.R.T. Agentur für Recherche und Text wurde 1988 gegründet und widmete sich fort an der Kultur- und Medienpolitik insbesondere in Köln und Nordrhein-Westfalen. Daneben beschäftigte uns Themen der Kommunalen Kulturpolitik, der Integrationspolitik, von Exklusion & Inklusion, der Kulturellen Bildung und der Stadtentwicklung sowie der Kultur- und Kreativwirtschaft. Neben journalistischen Tätigkeiten waren wir auch in Sachen PR und Öffentlichkeitsarbeit sowie bei der Entwicklung und Beratung von Medienprojekten tätig.


Zu den von A.R.T. mit konzipierten und betreuten Medien gehören u.a. Printprodukte wie der „Newsletter der Filmstiftung NRW“ (inzwischen „Das Magazin. Film und Medien NRW“) und der Branchendienst comcologne, der zunächst als Printprodukt, dann digital erschien.


Nach dem Tod von Mitgründer Peter Hanemann wird die Agentur von Wolfgang Hippe weiter geführt.

 

 

 

 

 

 

 
 
SitemapNutzungsbedingungenImpressum


 
 

I N T E R N

   
Benutzername:
Passwort:
   
Neu registrieren
 
 

Aufgespießt

 
 

24.10.2017
Mülheim ... anders

 

Eine Fotoausstellung anlässlich des Fotokalenders "Mülheim dreimal anders". SSM und Mit Mach e.V. laden ins "GuckundHorch" (GUH) in der Buchheimer Str. 1 A

 

...mehr

05.09.2017
Open Space - Open Mind - Open Society

Notizen zu einem allgegenwärtigen, widersprüchlichen und vieldeutigen Narrativ, Variationen inbegriffen

...mehr

06.01.2017
Blick auf Mülheim

Zum zweiten Mal erscheint ein Fotokalender, der einen etwas anderen Blick auf einen Kölner Stadtbezirk wirft. „Mülheim zweimal anders 2017“ zeigt wie sein Vorgänger „Mülheim einmal anders 2016“ wenig beachtete oder auch...

...mehr

23.12.2016
Hürtgenwald – Perspektiven der Erinnerung

Band 3 der „Veröffentlichungen des NS-Dokumentationszentrums der Stadt Köln“ ist erschienen. Sein Thema: „Hürtgenwald – Perspektiven der Erinnerung“

...mehr